About the EUROPA Lodge

The EUROPA Lodge No. 1051 is a German speaking Masonic Lodge located in Lüneburg.

We work under the jurisdiction of the American Canadian Grand Lodge (ACGL) in Germany. Therefore this Website is mainly in english. During the past 50 years the ACGL has grown from a scattering of Military Lodges after the Second World War, the first being Oregon Military Lodge U.D. which was charted 11 July 1946, into a worldwird recognized Grand Lodge. The Grand Lodge Charter of the ACGL was issued by the United Grand Lodges of Germany in 1962.

The Consecration of EUROPA lodge was on 15 December 2012 in Lüneburg under the No. 1051. 

The EUROPA Lodge is probably the first Masonic Lodge in Germany which is regularly working on the first three degrees of the Scottish Rite (AASR) in German.

 

 

Über die Freimaurerloge EUROPA

Die Freimaurerloge EUROPA, Nr. 1051, ist eine deutschsprachige Johannisloge in Lüneburg.

Die Loge arbeitet unter der Jurisdiction der American Canadian Grand Lodge (ACGL) in Deutschland. Während der letzten 50 Jahre wuchs die ACGL zu einer weltweit anerkannten deutschen Großloge. Die ersten Logen der ACGL waren Militärlogen der US-Amerikanischen und Canadischen Truppen, die während und nach dem Zweiten Weltkrieg in Deutschland stationiert waren und sind: Wie beispielsweis die älteste Loge der ACGL, die Oregon Military Lodge U.D., die bereits am 11. Juli 1946 gegründet wurde.

Das Großlogenpatent wurde der American Canadian Grand Lodge durch die Vereinigten Großlogen von Deutschland im Jahre 1962 ausgestellt. Seitdem ist die ACGL eine von fünf regulären deutschen Großlogen.

 

Die Lichteinbringung in die Loge EUROPA erfolgte am 15. Dezember 2012 in Lüneburg durch den Großmeister und die Großbeamten der ACGL. Die Konstitutionsurkunde unserer Loge trägt die Matrikelnummer 1051.

 

Die Loge EUROPA arbeitet nach dem Ritual des Alten und Angenommenen Schottischen Ritus.

Sie ist wahrscheinlich die erste Freimaurerloge in Deutschland überhaupt, die regulär und in deutscher Sprache die ersten drei Grade nach dem Ritual des Alten und Angenommene Schottischen Ritus (A.A.S.R.) bearbeitet und erteilt. Sie steht damit in derselben Tradition unzähliger Symbolischer Logen weltweit und bildet eine Brücke zu vielen europäischen und auch US-Amerikanischen Freimaurerlogen.

Die Loge legt besonderen Wert auf die traditionellen freimaurerischen Werte der Diskretion und Verschwiegenheit.